Das wahre Leben

You don’t know what you got ‚til it’s gone.
Du weißt erst, was du hast, wenn es nicht mehr da ist.
Manchmal vergisst du, was du hattest, wenn es nicht mehr da ist.
Aus den Augen, aus dem Sinn.
Was war das nochmal, dieses Dings, dieses – wie heißt das nochmal?
Jetzt habe ich ein neues.
Ein neues Dings, nein, Dingsda heißt es.
Es passt noch nicht gut.
Muss mich noch dran gewöhnen.
Zum Glück ist es nicht für immer.
Nur für eine Weile.
Bis das alte wiederkommt.
Ach, das wäre schön… Komm zurück!
Wenn ich noch wüsste, wie du aussiehst, könnte ich nach dir Ausschau halten.
Jetzt muss ich mich finden lassen.
Und hoffen, dass du nicht vergessen hast, wer ich bin.

Wenn du wieder da bist, bleibst du hoffentlich für immer, oder?
Ich schicke dich so schnell nicht wieder weg.

You don’t know what you got ‚til it’s gone.
Du weißt erst, was du hast, wenn es nicht mehr da ist.
Zum Glück kommt es manchmal einfach wieder zu dir zurück.
Back to life, back to reality.
Zurück ins Leben. Ins wahre Leben.